Sendungverpasst

Beschreibung

Die Webapp Sendungverpasst.de hilft bei der Suche nach Internet-Streams verpasster Fernsehsendungen in den verschiedenen Mediatheken der Sender.

Eine Sendung im Fernsehen zu verpassen ist ein ärgerliche Sache. Sei es, dass man etwas anderes zu tun hatte, sei es dass man es schlicht vergessen hat. Zum Glück gibt es im Internet Mediatheken, in denen bereits gelaufene Sendungen bis zu sieben Tage lang kostenlos als Videostream angeboten werden.

Leider kocht da jeder TV-Sender, gleich ob öffentlich-rechtlich oder privat, sein eigenes Süppchen. Und während die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten sich zumindest auf die beiden großen Streamportale ARD Mediathek und ZDF Mediathek beschränken, in denen (fast) alle Videos der beiden Sendergruppen zusammengefasst werden, gibt es bei RTL und PRO7-SAT1 zwar Mediatheken, jedoch sind diese nicht immer vollständig. Auch ARTE schert aus der ARD Mediathek aus und macht mit ARTE7+ seine eigene Mediathek. Hier den Überblick zu behalten ist also nicht einfach, und wer eine Sendung nur vom Hörensagen kennt, aber nicht weiß, in welchem Sender sie lief, hat erst einmal eine längere Internet-Recherche vor sich.

Die Webapp Sendungverpasst ist das ideale Werkzeug für genau solche Recherchen. Die Web-TV-Übersichtsseite listet alle deutschsprachigen Mediatheken, in denen verpasste Sendungen sein könnten, chronologisch auf. Wer zumindest den Sendetag kennt, kann die Ergebnisse anhand eines Kalenders filtern.

Ansonsten behilft man sich mit der Volltextsuche. Dabei sollte man allerdings berücksichtigen, dass die Suchmaschine zwar Sendungen findet, deren Titel unvollständig eingegeben wurde, aber keine falsch geschriebenen Sendungen. Daher ist es ratsam eher weniger Suchtext einzugeben, bei dem man sich aber sicher ist, dass er stimmt.

Fazit: Sendungverpasst ist die perfekte Webapp, wenn man eine Sendung verpasst hat, aber nicht weiß, in welchem Sender sie gezeigt wurde. Wer keinen Fernseher besitzt kann sich aber auch anhand der Rubriken sein eigenes Fernsehprogramm aus den verschiedenen Mediatheken zusammenklicken.

von

Weitere Themen: Sendung verpasst